Plastische Chirurgie

Plastische Chirurgie (plastische und rekonstruktive Chirurgie) bezieht sich auf jede Art von Operation, die durchgeführt wird, um das Aussehen eines Körperteils oder -merkmals zu rekonstruieren oder zu verändern.

In der plastischen Chirurgie gibt es ein weit verbreitetes Missverständnis, dass das Wort plastisch künstlich bedeutet. Vielmehr leitet sich das Wort vom altgriechischen Wort plasticos ab, was „formen“ oder „formen“ bedeutet. Plastische Chirurgie ist ein chirurgisches Fachgebiet, das sich sowohl mit der Verbesserung des Aussehens einer Person als auch mit der Rekonstruktion von Gesichts- und Körpergewebsdefekten befasst, die durch Krankheiten, Traumata oder Geburtsfehler verursacht wurden.

Plastische Chirurgie kann allgemein als rekonstruktive oder kosmetische (ästhetische) Chirurgie klassifiziert werden, in erster Linie abhängig davon, ob sie zur Wiederherstellung der Funktion oder zur Veränderung des äußeren Erscheinungsbildes durchgeführt wird.